Seite auswählen
Dimitar Delchev

Dimitar Delchev

Waschmaschinnenschlauch als tragbare Kunst

„Es sind nicht die hohen Kosten des Materials, die ein Schmuckstück wertvoll machen. Es ist Vorstellungskraft des Gestalters und des Trägers.” so Dimitar Delchev. Seit 1995 ist er Professor für Metall und Schmuckdesign an der Bulgarischen Akademie für angewandte Kunst, Sofia.
www.galeriehaus-grosche.com/dimitar-delchev

Tragbare Schmuckskulpturen, Material: Stahl, pulverbeschichtet und Waschmaschinnenschlauch

Preise auf Anfrage