Seite auswählen
Sofia Beilharz

Sofia Beilharz

Zwischen Schmuck und Raumskulptur

In den Stücken von Sofia Beilharz ist die Geometrie stets Ausgangspunkt. Häufig sind es klare und reduzierte Formen, die sich von der Zweidimensionalität hin zur Dreidimensionalität bewegen und entfalten. Sie loten die Beziehung von Einfachheit und Komplexität aus und beschreiben den Übergang zwischen den Dimensionen. Körper und Bewegung der Trägerin spielen dabei eine wichtige Rolle. Grenzen zwischen Schmuck, Kleidung und Körper kommen ins Fließen, werden aufgehoben, verschwinden. Bevorzugte Materialien: Aluminium und PVC.

http://www.sofiabeilharz.de/

Pin It on Pinterest