Seite auswählen
Julienne Jattiot

Julienne Jattiot

Vanity remains

In Frankreich geboren, lebt Julienne Jattiot seit 2003 in Berlin. Sie hat unter anderem an der Kunsthochschule-Berlin Weißensee studiert und beschäftigt sich hauptsächlich mit Druckgrafik: Siebdruck, und insbesondere Hochdruck (Linolschnitt und Buchdruck). Ihre Arbeiten wurzeln oft in alten traditionellen Formen der Kunstgeschichte, aber in einer ganz zeitgenössischen Art, die die Codes der heutigen Gesellschaft hinterfragt. Intensiv farbig, oft bissig und satirisch, sind dennoch einige Arbeiten reine Farb- und Formspiele. Die Drucke sind generell in sehr kleinen Auflagen produziert: vom Unikat bis zur 20-er Auflage. Seit 2011 zeigt Julienne Jattiot ihre druckgrafischen Arbeiten in nationalen und internationalen Ausstellungen, insbesondere mit dem Kollektiv La Société Savante, das sie 2011 mit drei weiteren Künstlern gegründet hat. Seit 2008 leitet sie Workshops im Bereich Hochdruck an verschiedenen Hochschulen (Kunsthochschule-Berlin Weißensee, Humboldt-Universität zu Berlin, Muthesius Kunsthochschule Kiel). 2014 gründete sie mit zwei weiteren Künstlern die Künstler-Atelier/Druckwerkstatt Jott P.M. in Berlin. Seit 2016 arbeitet sie mit Thomas Siemon im atelier carpe plumbum in Leipzig.

http://julienne-jattiot.com/

http://pioupiourules.com/

Julienne_Jattiot_Vanity_Remains_ Zwölf Tage Zufall Paulina's Friends
Julienne_Jattiot_Vanity_Remains_ Zwölf Tage Zufall Paulina's Friends
Julienne_Jattiot_Vanity_Remains_ Zwölf Tage Zufall Paulina's Friends

Preise auf Anfrage