Seite auswählen
Uwe Schwarz

Uwe Schwarz

Kunst gegen Selbstüberschätzung und emotionale Taubheit

„Uwe Schwarz, mit hoher Sozialkompetenz ausgestattet, bedient sich experimentierfreudig verschiedenster bildnerischer Möglichkeiten, um seiner Zivilisationskritik Ausdruck zu verleihen. Er wendet sich mit seinen metaphorisch symbolistischen, sarkastisch hintersinnigen Arbeiten gegen die menschliche Selbstüberschätzung, emotionale Taubheit und diese widerwärtige Gleichgültigkeit, die mit Egoismus einhergeht und selbst zerstörerische Züge trägt. Gerne greift er in die Schatzkiste der Kulturgeschichte der Menschheit, arbeitet mit Überblendungen und Collagen, Fotografien und bereits vorhandenen Medienerzeugnissen, um dem Betrachter den Spiegel vor Augen zu halten, immer und immer wieder…“ Karin Weber, Kunstwissenschaftlerin

[dot_recommends]