Seite auswählen

HEARTBEAT

Kunst von Susanne Zinser im Dialog mit Vintage Mode

Dialog zwischen Kunst und Vintage Mode Susanne Zinser

Die Intervention zwischen Kunst und Mode ist in der zeitgenössischen Designszene wohl sehr „in“. Tragbares erinnert an bildende Kunst. In der Kunstszene wiederum werden oft die Mittel der Mode für die Formsprache der „freien“ Kunst verwendet. Kunst ist im Alltag unverzichtbar, so wie Mode.

In der Ausstellung „HEARTBEAT“ findet ein Dialog zwischen den Gemälden von Susanne Zinser und der Vintage Designermode aus der Sammlung der Concept Galerie statt. Kunst begegnet Mode auf Augenhöhe. Der Flirt von Kunst und Mode als Spiel wechselseitiger Anziehung und Abstoßung ist ein großer Anreiz diesen Versuch zu wagen.

Susanne Zinsers Kunstwerke verzaubern durch ihre hauchzarten, farbintensiven Texturen. Sowohl ihre Themen, als auch die gewählten Mittel zeugen von einer poetischen, weiblichen Weltanschauung. Wenn es ein Wort für die Empfindungen, die die Bilder hervorrufen gibt, dann ist es Synästesie, im Sinne der Einheit von Sinnesempfindungen. Sie sind leidenschaftlich und voller Gefühl, Lebensfreude und Melancholie. Sie berühren, genau wie ein Kleidungsstück die Haut berührt. Einige Bilder sind ein Mix aus unterschiedlichen Materialien. Dabei kann es sein, dass aus der alten Lieblingsbluse nunmehr ein Bild geworden ist.

Die ästhetische Kulmination der Ausstellung wird in der Verschmelzung von Kreationen erreicht: Kunst und Mode verschmelzen zu einem eklektischen Gesamtkunstwerk und eröffnen eine neue visuelle Dimension. Die Zusammensetzung der Kompositionen ist eine Mischung aus theatralischer Inszenierung und synergethischem Zufall. Beides geschieht intuitiv im Moment. Ein Zusammenspiel von hellen Farben, organischen Formen, komplizierten Mustern, dreidimensionalen Formationen, die durch ihre Harmonie und Gleichgesinntheit bestechen. Das verbindende Element ist immer die Anziehungskraft, der Zusammenhalt, die Parallelen zwischen den Dingen. Diese surrealistisch-futuristische Betrachtungsweise spricht eine postmoderne visuelle Sprache und denkt in gefühlten abstrakten Wirklichkeiten. Die Ausstellung HEARTBEAT verkörpert der Idee der optischen Einheit zwischen Kunst und Leben. Sie soll als Ansporn gelten, unsere visuellen Gewohnheiten für Neues zu sensibilisieren, die Wahrnehmung von Kunst im alltäglichen, urbanen Umfeld zu stärken. PAULINA’s FRIENDS Engagement für die freie Entfaltung der kreativen Genren, ohne jegliche Definitionen und Begrifflichkeiten wird hier noch mal deutlich. Eine Perspektive für die andere Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst – kommunikativer, interaktiver, unvoreingenommener. Und natürlich für einen neuen kreativen Lebensstil.

Susanne Zinser

Susanne Zinser

Ganz Susanne Zinser

Auf Reisen Susanne Zinser

Silencio Susanne Zinser

Susanne Zinser

Zeit Susanne Zinser